Autor der Woche: Sebastian Fitzek

Bild: Raschke Entertainment, Lucia Fuster

Er ist einer der erfolgreichsten Thrillerautoren aus Deutschland. Bekannt ist er für seine schonungslosen Psychothriller. Zuletzt erschien von ihm “Der Nachtwandler“. “Eine Lektüre, die einem bis in die Träume folgt”, urteilte unsere Rezensentin Christiane über das Buch. Sebastian Fitzek ist heute unser Autor der Woche.

Krimizeitschrift.de Herr Fitzek, erinnern Sie sich noch an das erste Buch das Sie gelesen haben?

Sebastian Fitzek Das war “Unter dem roten Dach” von Enid Blyton. Ich habe es mir so oft aus der Grundschulbibliothek ausgeliehen, dass es mir die Lehrerin geschenkt hat. Es steht heute im Regal zwischen meinen eigenen Büchern.

Krimizeitschrift.de Und ihr heutiges Lieblingsbuch ist …

Sebastian Fitzek Eines, das hoffentlich noch nicht geschrieben wurde. Ich will das beste Buch nicht schon hinter mir haben.

Krimizeitschrift.de Wie kamen Sie dann zum schreiben?

Sebastian Fitzek Zum Schreiben kam ich durch das Lesen. Seit “Fünf Freunde” in meiner Kindheit habe ich alles an Spannungsliteratur verschlungen, was mir unter die Augen kam. Mit dem Schreiben habe ich erst im Jahr 2000 angefangen, also eher spät.

Krimizeitschrift.de Was ist für Sie das Besondere am Krimi-Genre?

Sebastian Fitzek Dass es dem Leser die Möglichkeit gibt, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, das in unserer heutigen Zeit vielfach noch tabuisiert wird, obwohl es uns alle betrifft: dem Sterben.

Krimizeitschrift.de Was ist die beste Zeit zum Schreiben?

Sebastian Fitzek Die, in denen die Ideen wie von selbst kommen. Da das jederzeit passieren kann, sollte man immer etwas zum Schreiben zu Hand haben, wenn es soweit ist.

Krimizeitschrift.de Haben Sie schon einmal eine Waffe in der Hand gehabt?

Sebastian Fitzek Mein Strafrechtsprofessor hat einmal gesagt: “Alles kann eine Waffe sein, mit Ausnahme einer weichgekochten Nudel.” So gesehen hab ich schon viel Waffen in meinen Händen gehabt, allerdings auch schon Pistolen und Revolver.

 

Krimizeitschrift.de Arbeiten Sie gerade an einem Buchprojekt?

Sebastian Fitzek Tut ein Autor das nicht immer?

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für unsere Fragen genommen haben, Herr Fitzek! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Weitere Infos zum Autoren gibt es auch auf seiner Homepage www.sebastianfitzek.de, dort hat er unter der Rubrik Autor einen langen Autorenfragebogen ausgefüllt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>