"Das Kind" in den deutschen Kinos

Gestern kam die Verfilmung von Sebastian Fitzeks Thriller “Das Kind” offiziell in die deutschen Kinos. Den Film hat der Autor selbst produziert. Für die Hauptrollen konnte er internationale Größen wie Eric Roberts und Peter Greene gewinnen. Bekannt geworden ist der Bruder von Julia Roberts Eric mit Kinoerfolgen wie THE DARK KNIGHT. Peter Greene kennt man unter anderem aus PULP FICTION. Regie führte Zsolt Bács.

Inhalt

Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn Robert
ahnt noch nicht, dass von nun an der Tod sein ständiger Begleiter sein wird…

Autor und Regisseur auf Tour

Fitzek und Bács sind in diesen Tagen in Deutschland auf Tour und schauen in den deutschen Kinos vorbe, um Bücher zu signieren und die Fragen der Fans zu beantworten. Die nächsten Stationen ihrer Tour sind:

Bremen – Cinespace – Samstag, 20. Oktober – 17.00 Uhr

Hamburg – UCI Mundsburg – Samstag, 20. Oktober – circa 20.00 Uhr

Hannover – Cinemaxx Raschplatz – Samstag, 20. Oktober – 20.00 Uhr

Schweinfurt – Filmwelt – Sonntag, 21. Oktober – circa 17.00 Uhr

Nürnberg – Cinecitta – Sonntag, 21. Oktober – circa 20.00 Uhr

München – Neues Rottmann – Sonntag, 21. Oktober – 20.45 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>