Der Alte heute Abend im ZDF

Der Alte

Der Alte ermittelt heute Abend im Fernsehfilm “Blutige Spur” im ZDF. Er muss sich diesmal mit einem ermordeten IT-Manager auseinandersetzen, dessen Freundin unter Schock steht und einen Gedächtnisverlust erlitten hat. Die Spur führt zu ihrem Ex-Mann, der nach einem Unfall erblindet ist.

Darum geht es heute Abend

Mitten in der Nacht halten Verkehrspolizisten einen Geländewagen zur Kontrolle an. Die Fahrerin ist voller Blut, auf dem Rücksitz liegt ein Jagdgewehr und offenbar steht sie unter Drogeneinfluss. Sie befindet sich in einem Schockzustand und kann auch später auf dem Revier nur wenig erklären. Ihre Erinnerung ist gänzlich verschwunden. Nur an das Bild eines Toten in einer einsamen Hütte kann sie sich noch erinnern.

Voss und sein Team nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf den Ex-Mann der Fahrerin Anna. Achim Belitz ist nach einem schweren Verkehrsunfall erblindet. Annas neuer Lebensgefährte Jens Stellmacher ist Achims ehemaliger Geschäftspartner. Als die Polizisten ihm einen Besuch abstatten, erfahren sie, dass der IT-Manager gemeinsam mit seiner Freundin das Wochenende in seiner Jagdhütte verbringen wollte. Wie befürchtet finden sie dort nur seine Leiche.

Die Indizien deuten zunächst auf Anna Belitz. Aber als die Ermittler sie an den Tatort bringen, um ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen, kommt ihre Erinnerung langsam wieder und sie erinnert sich, dass möglicherweise noch eine dritte Person in der Hütte war…

Der Alte im ZDF und im Stream

Die neue Episode der beliebten Krimi-Serie “Der Alte” könnt ihr euch heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF ansehen. Auf der ZDF-Homepage gibt es natürlich wie immer auch einen Live Stream. Anschließend steht die Folge in der Mediathek zur Verfügung.

Foto: ZDF/Hendrik Heiden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>