Neuer Julia-Durant-Krimi von Daniel Holbe: Die Hyäne

Im September 2014 bringt Knaur einen neuen Julia-Durant-Krimi von Daniel Holbe heraus. Nach “Todesmelodie”, “Tödlicher Absturz” und Teufelsbande erscheint damit der vierte Frankfurt-Krimi von Daniel Holbe, der nach dem Tod von Andreas Franz dessen Serie um die Ermittlerin Julia Durant weiterschrieb.

Inhalt: Julia Durant jag die Hyäne

Seit ihrem ersten Fall zählt die Frankfurter Kommissarin Julia Durant zu den beliebtesten Ermittlerinnen in Deutschland. Ihre Leser lieben ihre manchmal spröde, kompromisslose, immer aber von großer Empathie geprägte Art. In ihrem 15. Fall bekommt es Julia mit einem Mörder zu tun, der sich selbst »Die Hyäne« nennt: Er mordet scheinbar ohne Plan und schickt die Eingeweide seiner Opfer an die Polizei.

Der Autor: Daniel Holbe

Nach dem frühen Tod von Andreas Franz erhielt der begeistere Krimileser und Franz-Fan Daniel Holbe die Chance das Erbe des großen Kriminalisten anzutreten. Seitdem verwickelt der 1976 geborene Autor die charakterstarken Figuren der Franz-Krimis in neue Fälle. Mit viel Gespür, mit genauer Ortskenntnis und mit Erfolg. Bereits im März erscheint von ihm der Krimi Giftspur ebenfalls bei Knaur.

Info

“Die Hyäne” ist für den 1. September 2014 als Taschenbuch angekündigt. eBook-Leser müssen sich einen Tag länger gedulden, hier kündigte der Verlag den Titel erst für den 2. September 2014 an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>