Fortsetzung von “Non-Stop” mit Liam Neeson geplant

Der Produzent des Actionthrillers “Non Stop” Joel Silver macht sich Gedanken über eine mögliche Fortsetzung. Der Thriller startete am 13. März in Deutschland in den Kinos und lockte zahlreiche Zuschauer in die Kinoräume. Weltweit spielte der Streifen 200 Millionen US-Dollar ein. Fakten, die nach einer vielversprechenden Bilanz für den Produzenten klingen und somit klar, dass er sich Gedanken um eine Fortsetzung macht.

Dabei sieht Joel Silver allerdings auch ein paar Probleme. Im Interview mit Entertainment Weekly sagte er, die Herausforderung sei den Film nicht zu kopieren. “Wenn ich ein Sequel mache, will ich, dass sich die Seherfahrung wiederholt, nicht der Film. Ich würde ihn beim nächsten Mal natürlich nicht in ein Flugzeug setzen. Er hat was von Sherlock Holmes mit seiner Art, den Dingen auf die Spur zu kommen und Rätsel zu lösen,” so der Produzent. “Es ist eine großartige Figur, mit der kann man noch viel machen.”

Konkrete Pläne hat Joel Silver aber noch nicht. Die wird er sich, so versprach er, früher oder später aber auf jeden Fall machen. Fraglich ist dabei aber auch, ob er Liam Neeson für eine Fortsetzung gewinnen kann.

Quelle: filmstarts.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>