Giftspur | Daniel Holbe | Vorschau

Nach Todesmelodie und Teufelsbande hat Daniel Holbe einen neuen Krimi geschrieben, der im März 2014 erscheint: Giftspur.

Inhalt

Ulf Reitmeyer, Leiter eines großen Biobetriebes in der Wetterau, bricht auf offener Straße zusammen. Zunächst deutet alles auf plötzlichen Herzstillstand hin. Doch dann taucht eine zweite Leiche auf – ausgerechnet ein Mitarbeiter Reitmeyers. Höchste Zeit, Rechtsmedizin und Kripo einzuschalten. Kommissarin Sabine Kaufmann, die sich erst vor kurzem vom Frankfurter K11 in die hessische Provinz versetzen ließ, übernimmt den mehr als merkwürdigen Fall. Und wird nicht nur mit einem perfiden Täter, sondern
auch mit dem feindseligen Kollegen Angersbach konfrontiert.

Sabine Kaufmann ermittelte zuvor für Julia Durant, die Kultkommissarin des verstorbenen Bestsellerautors Andreas Franz.

Über den Autoren

Nach dem frühen Tod von Andreas Franz erhielt der begeistere Krimileser und Franz-Fan Daniel Holbe die Chance das Erbe des großen Kriminalisten anzutreten. Seitdem verwickelt der 1976 geborene Autor die charakterstarken Figuren der Franz-Krimis in neue Fälle. Mit viel Gespür, mit genauer Ortskenntnis und mit Erfolg.

Info

“Giftspur” von Daniel Holbe erscheint am 3. März 2014 im Knaur Verlag und kann bereits vorbestellt werden.

1 comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>