Tatort Mediathek: “Frohe Ostern, Falke” als Stream

Tatort "Frohe Ostern, Falke!"

 

Ab heute ist der neue Hamburg-Tatort mit Wotan Wilke Möhring nun auch in der Tatort Mediathek verfügbar. In den kommenden Tagen könnt ihr die Episode täglich ab 20 Uhr nachschauen.

Darum geht es in “Frohe Ostern, Falke!”

Bei einer Charity-Gala in Sachen Flüchtlingshilfe kommt es zu einem Zwischenfall. Die Aktivistengruppe “Bad Easter Bunnies” nimmt bei einem Überfall auf die Veranstaltung 80 Gäste als Geiseln. Unter ihnen ist auch Falkes Kollegin Katharine Lorenz. Via Livestream fordern die Aktivisten eine Amnestie für alle Abschiebehäftlinge. Die Lage gerät außer Kontrolle und eine Geisel kommt ums Leben. Lorenz gelingt es ihre Kollegen zu informieren und diese starten eine dramatische Rettungsaktion.

Warum dieser Tatort etwas Besonderes ist

Es gibt gleich zwei Gründe, warum ihr euch diese Tatort Folge auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Denn der Aufbau der Geschichte ist außergewöhnlich: “Diesmal gibt es aber keinen richtigen Fall, sondern es entsteht eine Situation. Katharina Lorenz setzt einen Hilferuf an Falke ab, während sie nicht im Dienst ist, auf den er reagiert. Weder Falke noch Lorenz haben einen Ermittlungsauftrag, und sie tun auch nichts, was nur Bundespolizisten machen würden. Im Grunde sind sie hier als Privatpersonen unterwegs”, erzählt Wotan Wilke Möhring.

Zugleich ist es die vorletzte gemeinsame Folge mit Petra Schmidt-Schaller. Sie hat sich entschieden ihren Vertrag nicht zu verlängern. Für sie kommt Franziska Weisz als Kommissarin Julia Grosz. Mehr dazu findet ihr hier.

Hier gelangt ihr zum Tatort Stream!

Bild: NDR/Christine Schroeder

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>