Vorschau: Lichtschacht von Anne Goldmann

Anne Goldmann konnte mich mit ihrem letzten Krimi Triangel überzeugen. Die Krimiautorin schreibt außergewöhnliche Kriminalromane, die sehr lesenswert sind. Das gilt wahrscheinlich auch für ihr neustes Werk, welches im April erscheint.

Inhalt

Eines schönen Sommerabends glaubt Lena zu sehen, wie eine Frau vom Dach gestoßen wird. Oder hat sie sich das bloß im Rausch eingebildet? Und kann sie mit diesem Zweifel einfach weiterleben?Lena ist neu in der Stadt. Sie schlägt sich mit allerlei Jobs durch und genießt das Privileg, die schöne Dachgeschosswohnung einer weltreisenden Freundin für sich zu haben. Eines Abends gönnt sie sich nach getaner Arbeit ein, zwei Gläschen Wein und einen Joint. Entspannt sich. Beobachtet müßig drei Leute, die auf dem Dach eines nahen Hauses sitzen und offenbar etwas feiern.
Plötzlich sind es nur noch zwei: ein Mann, eine Frau. Wo ist die Dritte hin? Hat Lena soeben ein Verbrechen beobachtet, oder geht ihre Phantasie jetzt mit ihr durch?
Das Ereignis lässt sie nicht mehr los. Sie ist fast sicher, dass da vor ihren Augen etwas Schlimmes geschehen ist. Doch an die Polizei mag sie sich nicht wenden zum einen hat sie keinerlei Beweis, zum anderen war sie selber in berauschtem Zustand. Freunde oder Vertraute hat sie hier noch nicht. Ihr bleibt nur, selbst ein paar Nachforschungen anzustellen, die jedoch nichts erbringen. Falscher Alarm also?
Nach ein paar Tagen fällt ihr auf, dass über dem fraglichen Dach ständig Vögel kreisen.

Über die Autorin

Anne Goldmann, geboren 1961, lebt in der Wiener Vorstadt. Sie jobbte als Kellnerin, Küchenhilfe und Zimmermädchen, um ihre
Ausbildung zur Sozialarbeiterin zu fi nanzieren. Mittlerweile arbeitet sie seit vielen Jahren in der Straff älligenhilfe. Lichtschacht
ist ihr dritter Roman.

Info

“Lichtschacht” von Anne Goldmann erscheint am 14. April 2014 bei Ariadne Kriminalroman. Im Internet könnt ihr das Buch bereits vorbestellen, wenn ihr es in eurer Buchhandlung vor Ort kaufen möchtet, streicht ihr euch das Datum am besten dick im Kalender an. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>