Money Monster – George-Clooney- Thriller startet im Kino

 

Am 26. Mai 2016 kommt er in die deutschen Kinos: Der Wirtschafts- und Medien-Thriller “Money Monster” mit George Clooney und Julia Roberts in den Hauptrollen. Regie führt die 2fache Oscar-Gewinnerin Jodie Foster, die mit dem Thriller die Frage aufwirft, welchen Wert Menschen und Geld eigentlich in der modernen Welt haben.

Spannender Thriller über die Rolle von Geld in unserer modernen Welt

Lee Gates, gespielt von George Clooney, ist ein berühmt-berüchtigter Finanzguru, der sogar eine eigene TV-Show hat. Doch seine Börsentipps haben nicht nur Fans zur Folge. So hat der Familienvater Kyle, von Jack O’Connell gespielt, seine kompletten Ersparnisse aufgrund eines schlechten Investments verloren. In seiner Verzweiflung nimmt Kyle Lee Gates während einer Livesendung als Geisel, da der Tipp für das Fehlinvestment an der Börse von Lee Gates kam. Kyle droht mit dem Mord an Gates, sollten seine Aktien bis zum Börsenschluss nicht um mindestens 24,5 Punkte ansteigen. Das Leben von Lee Gates liegt somit in den Händen der Anleger vor dem TV, die gesamte Geiselnahme wird zu einem regelrechten Medienereignis. Doch retten die Anleger das Leben eines TV-Moderators tatsächlich, indem sie in eine schlechte Anlage investieren?
Immer mit dabei: Gates Produzentin und rechte Hand Patty Flenn, gespielt von Julia Roberts. Zusammen mit ihr versucht Gates Kyle zu beruhigen, doch trotz allen Versuchen spitzt sich die Lage im TV-Studio immer mehr zu.

George Clooney und Julia Roberts erneut als Duo vor der Kamera

In den Hauptrollen finden George Clooney und Julia Roberts nach den beiden ersten gemeinsamen Filmen „Oceans Eleven“ und „Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind“ erneut als Duo vor der Kamera zusammen. Doch auch das Aufgebot an Stars um die beiden herum ist nicht von schlechten Eltern: Jack O’Connell („Unbroken“), Caitriona Balfe („Outlander“) und Dominic West („Pride“) gehören ebenfalls zur hochkarätigen Besetzung des Jodie-Foster-Films.

Bild: © 2016 Sony Pictures Releasing GmbH