Mord im Herbst | Henning Mankell | Vorschau

Kurt Wallander ermittelt bald in einem neuen Fall. Nächsten Monat erscheint bei Zsolnay ein neuer Krimi von Henning Mankell. Der Verlag verspricht: “Diese packende neue Wallander-Geschichte ist ein Leckerbissen für Krimi-Leser.” Wir sind gespannt!

Inhalt

Ystad, Schweden, 2002: Wallander fühlt sich ausgebrannt. Dass seine Tochter und Kollegin Linda noch bei ihm wohnt, macht seine Laune nicht besser. Von einem Haus im Grünen erhofft er sich Erholung, dann aber findet er dort eine skelettierte Hand, und den Kommissar erwartet ein neuer Fall. Die Frauenleiche, die zu der Hand gehört, wurde schon vor rund sechzig Jahren vergraben.

Über den Autoren

Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller, u.a. Die fünfte Frau (1998) und Mittsommermord (2000).

Info

“Mord im Herbst” erscheint Ende Herbst im November 2014. Das Buch kann online bereits jetzt vorbestellt werden.

“Mord im Herbst” vorbestellen

1 comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>