Neuer Krimi von Don Winslow: Missing New York

don winslow missing new yorkAm kommenden Mittwoch erscheint im Droemer Verlag ein neuer Thriller von Don Winslow. “Missing New York” ist der erste Krimi einer neuen Serie. Der Autor schreibt sie erstmals aus der Ich-Perspektive. Im Mittelpunkt steht der Vermisstenfahner Frank Decker.

Missing New York

Die siebenjährige Hailey spielt im Garten, als das Telefon klingelt und ihre Mutter kurz ins Haus geht. Eine Minute später kommt sie zurück. Und ihre Tochter ist verschwunden. Zwei Wochen später verschwindet ein weiteres Mädchen – diesmal wird die Leiche gefunden, der Täter gefasst und auch mit dem Mord an Hailey belastet. Akte geschlossen. Aber Frank Decker, dessen Job es ist, Verschwundene aufzuspüren und zurückzuholen, hat Zweifel. Er glaubt, dass Hailey lebt, irgendwo versteckt – während die Uhr tickt. Ein vager Hinweis führt ihn nach New York. Sanft wenn möglich, hart wenn nötig, folgt er Schritt für Schritt der Spur, die ihn in die Hölle lotsen wird.

Über den Autoren

Don Winslow wurde 1993 in New York geboren und lebt heute in Kalifornien. Die Geschichten, die sein Vater von der Maine zu erzählen hate, beflügelten seine Fantasie. Ebenso seine Großmutter, die Ende der 60er Jahre für den berüchtigten Mafiaboss Carlos Marcello arbeitete. Für seine Kriminalromane wurde der Bestseller-Autor mehrfahr ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimi Preis 2011.

Alle wichtigen Infos

“Missing New York” von Don Winslow erscheint am 1. Oktober 2014 im Droemer Verlag. Ihr könnt das Buch natürlich bei vielen Online-Händlern vorbestellen. Wenn ihr es aber in jedem Fall direkt am Erscheinungstermin haben möchtet, dann empfehlen wir euch in eine größere Buchhandlung bei euch in der Nähe zu gehen. Diese werden den kommenden Bestseller garantiert in großer Zahl vorrätig haben. Und natürlich gibt es auch eine eBook-Ausgabe, die sogar zwei Euro günstiger ist.

Quelle: Droemer Knaur Verlag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>