Paranoia – Riskantes Spiel | Trailer & Infos

Im Spionage-Thriller „Paranoia – Riskantes Spiel“ gerät Liam Hemsworth zwischen die Fronten zweier verfeindeter IT-Unternehmer. Die Geschichte des Films basiert auf dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Joseph Finder. Er schrieb bereits die Vorlage für „High Crimes – Im Netz der Lügen“ mit Morgan Freeman und Ashler Judd.

Darum geht es in „Paranoia“

Adam Cassidy (Liam Hemsworth) hat jahrelang auf eine erfolgreiche Karriere im Wyatt-Telekommunikations-Unternehmen hingearbeitet und steht kurz vor seinem beruflichen Aufstieg. Doch er macht einen einzigen Fehler, der teuer für die Firma und ihn wird. Sein Chef Nicholas Wyatt (Gary Oldman) nutzt die Situation gnadenlos aus um ihn zu erpressen: Adam soll bei einem Konkurrenten spionieren. Er hat keine Wahl und steigt bei Eikon Systems ein. Das ermöglicht ihm zwar seinen Traum von Reichtum und schnellen Autos zu leben, aber er gerät zwischen die Fronten. Es dauert nicht lange bis er erkennt, dass er schnell einen Weg aus den Griffen seines Chefs finden muss. Doch dann steht das FBI vor seiner Tür …

Infos zum Film

„Paranoia“ wurde von Robert Luketic inszeniert. Der Regisseur hat zuvor überwiegend romantische Komödioen (Kiss & Kill) gedreht. Trotzdem ist er nicht neu um Genre, denn er ha mit „21“ bereits einen beachtlichen Erfolg im Thriller-Genre vorgelegt.

  • Deutscher Titel: Paranoia – Riskantes Spiel
  • Original Titel: Paranoia
  • Deutscher Kinostart: 19. September 2013
  • FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
  • Länge: 126 Minuten
  • Verleih: Studiocanal
  • Regie: Robert Luketic
  • Schauspieler: Liam Hemsworth, Gary Oldman, Harrison Ford

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>