Review: Sibirischer Wind von Ilja Albrecht

Sibirischer Wind von Ilja AlbrechtIlja Albrechts Thriller “Sibirischer” Wind ist der erste Band einer neuen vielversprechenden Krimi-Reihe aus Berlin.

Inhalt

Bei seinem Morgenspaziergang am Wannsee wird der 72-jährige Industriemagnat Friedrich Lautenschläger brutal zusammengeschlagen und erschossen. Für Kiran Mendelsohn, der gemeinsam mit dem eigenwilligen Kommissar Bolko Blohm die Ermittlungen leitet, tut sich ein Abgrund aus illegalen Machenschaften, Waffen- und Menschenhandel auf. Doch nichts kann ihn vorbereiten auf die Skrupellosigkeit des wahren Killers, der eine Seite in Kiran weckt, die der junge Ermittler eigentlich für immer vergessen wollte.

Meine Meinung

„Sibirischer Wind“ ist der Auftakt einer neuen Thriller-Reihe. Besonders gut daran gefällt mir die Idee, dass auch das Ermittlerteam ganz neu zusammengestellt wurde und sich quasi auch erst kennenlernen muss.
Bolko Blohm ist der leitende Kommissar, der ganz frisch erst von Hamburg nach Berlin gezogen ist und sich in der Stadt noch zurechtfinden muss. Sein neuer Kollege ist der Psychologe und Profiler Kiran Mendelsohn, der ebenfalls ein recht eigenwilliger Charakter ist und eine geheimnisvolle Vergangenheit aufzuweisen hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Vergangenheit auch in weiteren Bänden der neuen Reihe noch für Aufmerksam sorgen wird. Das macht mich schon mal sehr neugierig und gespannt auf die weiteren Fälle des sympathischen Ermittlerteams.

Der erste Fall, den Bolke und Mendelsohn aufklären müssen, hat es dann direkt schon in sich. Es ist kein langsamer Start, sondern es geht direkt ins Eingemachte. Der Mord an Friedrich Lautenschläger ist brutal, man könnte ihn auch als Hinrichtung bezeichnen und so geht es auch weiter. Kein Thriller für zart besaitete Leser. Der Autor hat hier direkt in die Vollen gegriffen.

Die Handlung ist sehr dicht, sehr durchdacht und anspruchsvoll. Es ist kein Buch, dass man so nebenbei oder vor dem Einschlafen lesen sollte. Die Geschichte fordert die volle Konzentration des Lesers. Man muss sich ganz auf die Story einlassen und mitdenken, um nichts zu verpassen, was mir persönlich an dem Buch sehr gut gefallen hat!

Ilja Albrecht schafft es die Spannung immer hoch zu halten. Es tauchen immer neue Verbindungen bzw. Erkenntnisse auf, die für Überraschungen und Wendungen in der Geschichte sorgen. Diese Mischung aus einer sehr spannenden und unterhaltsamen Handlung und den originellen Charakteren hat mich überzeugt. Die Dialoge habe ich gerne verfolgt, zumal immer wieder ein trockener Humor hindurchschimmert.

Fazit

Das Buch konnte mich bestens unterhalten und ich freue mich, dass es weitere Bände mit dem so unterschiedlichen Ermittlerteam geben wird!

4 sterneInfos zum Kauf im Buchladen

  • Titel: Sibirischer Wind
  • Autor: Ilja Albrecht
  • ISBN: 978-3442382279
  • Preis: 8,99 Euro als Taschenbuch
  • Auch als eBook erhältlich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>