RIPPERSTREET & THE FEAR – Neue Krimi Serien im ZDF

© ZDF und Cathal Macllwaine / THE FEAR

Mit den Serien RIPPERSTREET und THE FEAR starten ab 17. Februar 2014 zwei neue Krimi-Serien auf ZDFneo (ab 21. Februar 2014 im ZDF).

Der Vierteiler THE FEAR beschäftigt sich in der ersten Folge (17. Februar 2014, 22:50 Uhr, ZDFneo) mit einem recht ungewöhnlichen Thema: Der an Demenz erkrankte, ehemalige Gangster-Boss Richie Beckett gefährdet durch sein nicht berechenbares Handeln die Geschäfte der Firma, die er weitestgehend in die Hände seiner Söhne Matty und Cal gelegt hat. Die beiden Söhne arbeiten an Richies Traum: Der Renovierung des West Pier von Brighton. Das Ziel der Familie Beckett ist es, dadurch ihr Ansehen und auch die Stellung in der Gesellschaft der Stadt zu stärken. Richies Verstand löst sich allerdings immer mehr auf, seine Autorität verschwindet. Das kommt natürlich der albanischen Mafia sehr gelegen und der bisherige Frieden in der Stadt ist gefährdet. In den Rollen spielen Peter Mullan als Richie Beckett, Harry Lloyd als Matty Beckett und Paul Nicholls als Cal Beckett.

Schon vorher beginnt die erste von acht Folgen RIPPERSTREAT (17. Februar 2014, 22:00 Uhr, ZDFneo). Die Story beginnt im Jahr 1889 im Londoner Stadtteil Whitechapel. Einige Monate nach den berühmten Ripper-Morden nimmt eine Sondereinheit die Ermittlungen bei Gewaltverbrechen auf. Inspector Reid, der gerechtigkeitsliebende Leiter der so genannten „H“-Division, wird von Matthew MacFadyen gespielt. Jerome Flynn spielt an seiner Seite als Sergeant Bennet Drake, Adam Rothenberg einen ehemaligen US-Armee-Chirurg und Forensiker.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>