Sauerkrautkoma | Rita Falk | Rezension

Bestsellerautorin Rita Falk hat im September einen neuen Kriminalroman aus Bayern veröffentlicht. Wir haben die Rezension für euch.

Inhalt

Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht’s auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum ersten Mal im Admiral daherkommt, wird ihm sogleich der Wagen geklaut. Der taucht zwar bald wieder auf, doch damit fängt der Stress erst richtig an: Im Kofferraum befindet sich die Leiche einer jungen serbischen Frau. Offenbar erwürgt. Die Spuren führen den Franz in eine ihm völlig fremde Welt: nach Grünwald.

Meine Meinung

Nachdem ich alle 4 Vorgängerbücher dieser Reihe quasi verschlungen hatte, lag die Messlatte für diesen 5. Band sehr hoch. Trotzdem konnte der Krimi meine Erwartungen erfüllen.

Rita Falk ist ihrer Linie treu geblieben. Sie hält an ihren Charakteren fest, und es war für mich fast so, als ob ich in Kaltenkirchen Urlaub machen würde. Man muss die vorherigen Bücher des bayrischen Ermittlers aber nicht kennen, um diesen Krimi verstehen und genießen zu können. Doch wenn man sie kennt macht noch viel mehr Spaß, wenn man schon die eine oder Sache mit den Figuren erlebt hat und weiß wie sie ticken.

Die Autorin schnitzt ihre Protagonisten so individuell wie auch sympathisch und es ist eine Freude, neben dem Krimi auch all die persönlichen Querelen, Freuden und Verstrickungen mitzuerleben. Der Kriminalfall wird dann so ganz nebenbei auf Eberhofers spezielle Art und Weise lupenrein aufgeklärt.

Mir standen zwar nicht vor Spannung die Nackenhaare zu Berge, ich bekam auch keine Albträume. Ich wurde für einige Stunden fabelhaft unterhalten! Rita Ralk beherrscht es wirklich, Krimi und Komödie unter einen Hut zu bringen, sowie ihren Charakteren so viel an Leben und auch Authentizität und Sympathie auf die Leiber zu schreiben, dass ich mich schon jetzt auf die Fortsetzung freue, die es hoffentlich geben wird.

Fazit

Für Eberhofer-Fans ein Muss, für alle anderen ebenfalls eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe alle 5 Sterne und hoffe sehr auf eine Fortsetzung!

Info

  • Deutscher Titel: Sauerkrautkoma
  • Autorin: Rita Falk
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
  • Erscheinungstermin: 13. September 2013
  • Seiten: 274 Seiten
  • ISBN: 978-3423249874
  • Preis: 14,90 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>