Rezension: Sekundentod von Petra Mattfeldt

“Sekundentod” ist das Krimi-Debüt von Petra Mattfeldt. Die Autorin liefert einen guten Krimi für Krimi-Fans, die härtere Bücher mögen.

Inhalt

Falko Cornelsen ist Mitte vierzig, verheiratet und Kriminalkommissar in Norddeutschland. Seine speziellen Ermittlungsmethoden bescheren ihm eine beneidenswert hohe Aufklärungsrate. In “Sekundentod” muss der Ermittler den grausamen Mord an einer erfolgreichen Krimiautorin aufklären, die perfiderweise nach ihrer aktuellen Romanvorlage getötet wurde. Mit Sekundenkleber wurden ihr Mund und Nase verschlossen. Bestürzt stellt Falko Cornelsen fest, dass er es mit einem Serienkiller zu tun haben muss, als ein ähnlicher Fall aus der Vergangenheit auftaucht.

Meine Meinung

„Sekundentod“ ist das Debüt der Autorin Petra Mattfeldt. Ihre Hauptfigur, der Profiler Falko Cornelsen, vertraut bei seinen Ermittlungen vor allem auf sein Unterbewusstsein und die Kraft der Autosuggestion. Allerdings hätten sowohl ihm als auch allen anderen Protagonisten im Buch schärfere Konturen gut getan, denn sie wirken allesamt ein stückweit leblos. Mit der Geschichte selbst hingegen verhält es sich wie bei einer Dampflok: Sie kommt schwer in Fahrt, aber wenn sie erstmal in Bewegung ist, kann man sie nicht mehr aufhalten. Im ersten Drittel des Buches dreht sich die Suche nach dem Mörder der Schriftstellerin Rebecca Ganter im Kreis. Entsprechend zäh ist das teilweise für den Leser zu bewältigen. Doch je weiter die Handlung voranschreitet, desto spannender wird es: Am Ende fliegen einem die Seiten nur so um die Ohren. Hauptsächlich wird im Buch die polizeiliche Ermittlungsarbeit beleuchtet. Die Ausflüge in das berufsbedingt nur gering vorhandene Privatleben von Falko Cornelsen und die schwerwiegenden Folgen, die sich daraus ergeben, sorgen ebenso für Abwechslung wie der parallele Erzählstrang, in dem ein Irrer hochschwangere Frauen in seine Gewalt bringt.

Fazit

Ein lohnenswertes Buch für Krimi-Fans, die es gern ein wenig härter mögen, wenn sie beim Lesen zunächst etwas Geduld aufbringen.

Info

  • Deutscher Titel: Sekundentod
  • Autorin: Petra Mattfeldt
  • Verlag: Knaur
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2014
  • Seiten: 368
  • ISBN: 978-3426514450
  • Preis: 9,99 Euro
1 comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>