Tatort Frankfurt: Der letzte Fall mit Kommissar Steier

Tatort - Das Haus am Ende der Strasse

Nachdem Nina Kunzendorf beim Frankfurt Tatort aufgehört hat wurde bereits bekannt, dass ihr Kollege Joachim Król auch nur noch wenige Folgen machen würde. Heute steht nun endgültig der letzte Tatort mit Kommissar Steier auf dem Programm.

Der Kommissar wird im Fall “Das Haus am Ende der Straße” von seiner Alkoholsucht heimgesucht. Bei einer Routinebefragung mit ihm wird ein kleines Mädchen durch einen Querschläger verletzt. Der Täter wird vor Gericht freigesprochen, da der Richter die Aussage von Kommissar Steier nicht akzeptiert. Dieser hatte in der Nacht zuvor ordentlich gezecht.

Wütend quittiert Steier den Dienst, lädt seine Pistole und verfolgt den Täter Nico. In letzter Minute kommt er jedoch zur Vernunft, bekommt aber mit, dass dieser zusammen mits einer Freundin Lisa und seinem Bruder Robin einen Einbruch plant. Dieser geht jedoch schief und der überraschend zurückgekehrte Hausbesitzer wird von einer Kugel tödlich getroffen.

Der einzige Zeuge des Geschehens ist ein Nachbar, der ins Visier der Einbrecher gerät. Als Steier ihn retten möchte wird er von Nico niedergeschlagen und entführt.

Der Tatort “Das Haus am Ende der Straße” kommt heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten. Zeitgleich gibt es natürlich einen Online Stream und ihr könnt euch im Social TV mit anderen Zuschauern über den Tatort unterhalten.

Quelle: tatort.de | Bild: HR/Degeto/Bettina Müller

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>