Til Schweiger dreht neuen Tatort in Hamburg

til schweiger tatort hamburg ndr

In Hamburg laufen zur Zeit die Dreharbeiten für eine neue Tatort-Doppelfolge mit Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller. Seit Freitag letzte Woche werden die neuen Episoden “Schwarzer Ritter” und “Fegefeuer” (Arbeitstitel) aufgenommen. Bis November soll das Team von Tatort Hamburg an 48 Tagen vor den Kameras stehen.

Nick Tschillers Kollege Yalcin Gümer, gespielt von Fahri Yardim, ist wieder mit dabei. Und auch an der Regie-Besetzung wollte das NDR nichts ändern. Christian Alvart ist somit erneut mit von der Partie.

Über die Story sind nur kleine Details bekannt. In der Doppelfolge geraten Tschillers Tochter Lenny (Luna Schweiger) und ihre Mutter Isabella (Stefanie Stappenbeck) in die Gewalt des Astan Clans. Der Vater schießt sie aus der Notlage. ;)

Ein Sendetermin ist bisher noch nicht bekannt. Offenbar ist der neue Fall für das Hamburger-Team aber nicht für ein Feiertagswochenende oder etwas ähnliches vorgesehen. Man plant die Doppelfolge im kommenden Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen zu senden.

Quelle: welt.de | Bild: NDR/Marion von der Mehden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>