TV-Preview: Ein Fall für zwei – Tödliche Vergangenheit

Ein Fall für zwei ZDFHeute Abend kommt die letzte Folge der aktuellen “Ein Fall für zwei” Staffel im ZDF. Um was es geht und wann ihr einschalten müsst, erfahrt ihr wie immer hier.

Darum geht es in “Tödliche Vergangenheit”

In der Tiefgarage eines noblen Frankfurter Hotels wird Luise Graf, eine gut betuchte ältere Dame, auf scheinbar professionelle Weise erschossen. Da passt es umso weniger ins Bild, dass sich der Täter dabei von drei Kameras hat filmen und eine Zeugin hat entkommen lassen. Rasch gelingt es der Polizei, einen dringend Tatverdächtigen festzunehmen, der Gast des Hotels ist. Der neue Mandant, der sich als Jens Möhring vorstellt, wird Benni von seinem zwielichtigen Ex-Schwiegervater Renners vermittelt, was bei dem jungen Anwalt bereits erste Zweifel hervorruft. Ohnehin erscheint der Fall äußerst widersprüchlich und brisant.

Für Benni und seinen Freund, Privatdetektiv Leo, steht schnell fest, dass der Mord in der Tiefgarage nur eine Inszenierung mit zwei Zielen war: Luise Graf wegen eines Immobiliendeals aus dem Weg zu schaffen und Jens Möhring, einen dubiosen und undurchsichtigen Geschäftsmann, als Sündenbock ins Gefängnis zu schicken. Doch Möhring, den die Polizei durch sein auffälliges Tattoo eindeutig identifizieren konnte, hat ein wasserfestes Alibi. Wie sich herausstellt, hatte er zum Tatzeitpunkt ein Schäferstündchen mit Escort-Dame Nele, Leos Freundin.

Aber wer hat Interesse, Möhring derartig zu belasten? Und wie ist Renners in diesen Fall verstrickt? Als Leo die Zusammenhänge versteht, überschlagen sich die Ereignisse. Nele wird gekidnappt, auch Benni wird verschleppt. Unvermittelt sieht sich der Privatdetektiv mit seiner Vergangenheit in Südamerika konfrontiert und erkennt, dass auch die Freundschaft zwischen Benni und ihm gezielt zerstört werden soll.

Wann kommt “Ein Fall für zwei” im ZDF?

Die “Ein Fall für zwei”-Folge “Tödliche Vergangenheit” könnt ihr euch heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF anschauen. Antoine Monot, Jr. alias Benni Hornberg twittert heute live zur Sendung. Ihr habt die Möglichkeit Fragen zu stellen. Weitere Infos dazu findet ihr auf der “Ein Fall für zwei”-Website.

Quelle: ZDF | Bild: ZDF/Andrea Enderlein

4 comments
  1. marion

    ich habe heute zum ersten mal diese neue serie geguckt….ich muß sagen: nieeeeeeeeeeeeee wieder….der neue anwalt ist allein schon einfach widerlich….dreckig , pappig ungepflegt….überhaupt kein vergleich zu dr. lessing mit seinem charisma .dr lessing konnte sich auch beim haftprüfungstermin und sontigem mit intelligenz und charme durchsetzen….so wie man sich einen anwalt vorstellt. der leo ist ausbaufähig…er wirkt glaubhaft in seiner rolle….also ich werde erst wieder gucken wenn ein dr. lessing zurück ist und natürlich matula :)

  2. Observer

    sehe ich völlig anders als Reply ; das war spannend und schlüssig; etwas Fiktion ist immer drin . Ich sage : weiter so, neue Folgen wären prima .

  3. Zuschauer

    Folge vom 30.05.14
    So eine dümmliche Story habe ich selten in einem Krimi erlebt. Der ansolute Höhepunkt: Ein Profi-Killer lässt sich von dem Rechtsanwalt-Opa austricksen.
    Ich hoffe das ZDF verschont die Zuschauer von einer Fortsetzung dieser Praltikanten-Filmchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>