TV-Tipp: Tatort – Adams Alptraum

Heute zeigt Das Erste den dritten Tatort des neuen saarländischen Ermittlerteams um Kommissar Jens Stellbrink.

Während einer öffentlichen Veranstaltungen wird Schwimmtrainer Sven Haasberger von einer Horde vermummter Gestalten angegriffen, als er für seinen Verein einen Scheck entgegennimmt. Im Handgemenge geht der Mann zu Boden und wird schwer verletzt, der kurz darauf eintreffende Notarzt gibt es von Beginn an kaum eine Chance.

Die Ermittlungen führen Stellbrink und sein Team ins Internet. Dort scheint Haasberger unter einem Pseudonym Kinder angesprochen zu haben, an denen er sich später möglicherweise vergangen hat. Handelte es sich bei dem Flashmob um eine Art Lynchjustiz? Oder sind die Zweifel des Ermittlers begründet und es steckt etwas anderes dahinter?

Die Antwort könnt ihr euch heute Abend um 20.15 Uhr im ARD anschauen, wenn Stellbrink den Fall lösen wird. Trailer und weitere Infos zur Sendung findet ihr auf der Tatort-Homepage.

Bild: SR/Manuela Meyer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>