Unsere TV-Tipps am Sonntag, den 27. Oktober 2013

Heute verspricht der Tatort nicht ganz so spannend zu werden. Der Trailer ist nicht sehr vielversprechend und kündigt Action in München an. Bei der Konkurenz im ZDF ist das Programm interessanter. Um 22 Uhr wird eine Verfilmung der Jack Taylor Krimis von Jack Bruen gesendet.

Tatort: Aus der Tiefe der Zeit

In München steigen die Mieten. Nicht nur im traditionellen Zuwandererviertel Westend stöhnen die Menschen unter den laufenden Baumaßnahmen der Schönheitsrenovierungen. Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr sucht hier vorübergehend Zuflucht, denn in seiner Wohnung gab es einen Wasserschaden.

In einer Villa am Isarufer residiert die einstige Zirkusprinzessin “Calamity Jane”, Magda Holzer. Ihr vermisster Sohn Florian wird nachts im Aushub einer Baugrube gefunden. Hat ihr wenig geliebter Sohn Peter Schuld an seinem Tod? Immerhin hatten beide Brüder ein Verhältnis mit der schönen Liz, die auch in der Pullacher Villa wohnt. Liz ist Eventmanagerin mit besten Kontakten zur Münchner Stadtverwaltung. Korruption ist in Liz’ Augen ein Fremdwort.

Münchens Kriminalhauptkommissar Ivo Batic vermutet einen Raubmord, er ermittelt in der kriminellen Szene des Westend und erfährt von einem “Luder” aus alten Zeiten.

Regie führte Dominik Graf, den wir als Regisseur des 20 Jahre alten Meisterwerks “Frau Bu lacht” kennen.

Der Tatort kommt wie gewohnt um 20.15 Uhr im Ersten. Den Trailer und weitere Infos über die Sendung findet ihr hier.

Jack Taylor

Jack Taylor, gespielt von Iain Glen, ist ein exzellenter Ermittler, ein grandioser Polizist. Wenn er nicht so viel trinken und sich nicht in alles einmischen würde, stünde einer Karriere eigentlich nichts im Weg. Aber Jack kann es nicht lassen und schlägt einem bestechlichen Minister während einer Verkehrskontrolle brutal ins Gesicht.

Die Konsequenzen sind klar: Jack wird umgehend gefeuert. Fortan ermittelt er als Privatdetektiv. Ein eher zweifelhafter Beruf in Irland, zu nah am “Informer”, an der irischen Terroristenszene. Sein Büro eröffnet er im Hinterzimmer seiner Stammkneipe. Dort stöbert ihn im heutigen Fall Anne Hennessy (Tara Brethnach) auf, die sich sorgen um ihre verschwundene Tochter macht. Jack übernimmt den Fall und ermittelt.

Der Krimi wird um 22 Uhr im ZDF nach dem Tatort gesendet. Auf ihn müsst ihr also nicht verzichten, wenn ihr euch den neuen ZDF-Ermittler einmal anschauen möchtet. Details über die Sendung findet ihr hier.

Bild: BR/Frederic Batier

3 comments
  1. Gunda Häger

    Guten Morgen! Mir hat der Tatort nicht gefallen. Zu laut, zu Beginn schon 3 Dialoge gleichzeitig, verworrene Handlung. Bin daher auch vor dem Ende eingeschlafen… Gunda Häger

  2. Aoife

    Nachdem ‘Mal wieder ein Dominik Graf-Tatort’ und ‘Gastrollen für Brückner und Maticevic’ 3 von 4 Punkten auf meiner ‘Dinge auf die ich in einem (Münchner) Tatort sehnlichst gewartet habe’ abdecken werde ich den natürlich sicher schauen ^^.
    Jack taylor…mal sehen. Klingt nicht gerade nach der originellsten Story aber irische Krimis (und Ian Glenn) klingen schon interesant ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>