Vorschau: Dark Places – Gefährliche Erinnerung von Gillian Flynn

Die amerikanische Gillian Flynn veröffentlichte im vergangenen Jahr den Bestseller “Gone Girl“. Mit ihrem Thriller stürmte sie die Bestsellerlisten und begeisterte zahlreiche Leser. Ende des Monats erscheint im Scherz Verlag ihr Roman “Dark Places – Gefährliche Erinnerung”, der bereits 2010 unter dem Titel “Finstere Orte” bei Scherz veröffentlicht wurde.

Inhalt

Sie war sieben, als die Schüsse fielen. Als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren
Bruder hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.

Über die Autorin

Gillian Flynn wuchs in Kansas City, Missouri, auf. Nach College und Universitäts-Studium in Kansas und Chicago zog es sie nach Kalifornien, anschließend nach New York. Sie war zehn Jahre lang die leitende TV-Kritikerin von ›Entertainment Weekly‹. Mit “Gone Girl” stürmte sie im vergangenen Jahr die Bestsellerlisten. Der Thriller soll verfilmt werden.

Info

“Dark Places – Gefährliche Erinnerung” ist voraussichtlich ab dem 27. März 2014 in den Buchläden erhältlich. Online kann der Titel bereits vorbestellt werden.

Anmerkung: In einer vorherigen Version des Beitrags haben wir “Gone Girl” als das Debüt der Autorin bezeichnet. Das ist nicht richtig. Wir haben den Fehler korrigiert und bitten ihn zu entschuldigen.

1 comment
  1. Auf das Buch bin ich auch sehr gespannt…

    Kleine Anmerkung: Gone Girl ist nicht das Debüt der Autorin. Vor Jahren geab es schon “Cry Baby” (ich glaube 2006), was nun auch neu aufgelegt wurde…

    Liebe Grüße
    Bine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>