ZDF-Thriller “App” mit zusätzlicher Smartphone-App

App ZDFDas ZDF folgt dem Trend Smartphone-App und Fernsehen zu verknüpfen. Heute Abend um 20.15 Uhr wird der norwegische Thriller “App” gesendet. Dazu gibt es eine App für iOS und Android, die das Filmerlebnis auf einem Second-Screen noch besser machen soll.

Darum geht es im Thriller “App”

Nach einer feuchtfröhlichen Studenten-Fete entdeckt Anna (Hannah Hoekstra) auf ihrem Smartphone eine App namens “Iris”, die Antworten auf alle Fragen verspricht. Aber “Iris” ist nicht nur allwissend, sondern drängt sich immer stärker in das Leben der Studentin hinein. Plötzlich tauchen intime Videoclips von ihr und ihrer besten Freundin Sophie (Isis Cabolet) im Internet auf. Der Philosophieprofessor wird auf unangenehme Weise vor seinen Studenten geoutet und mysteriöse Anrufe versetzen Anna in Angst und Schrecken. “Iris” hat sich wie ein gefährlicher Virus in das Leben all ihrer Freunde und Bekannten eingeschlichen … mit tödlichen Folgen.

Was kann die dazugehörige App fürs Smartphone?

Die Smartphone-App zum Thriller soll das Filmerlebniss verbessern. Sie wird zu Beginn des Films aktiviert und zeigt dem Zuschauer zusätzliche Inhalte zur Handlung. Das ZDF verspricht:

Die zusätzliche App zum Film bietet mehr als nur Trailer, Cast-Informationen oder Hintergrundberichterstattung. Die App, die zu Beginn des Films aktiviert werden muss, läuft parallel zur Spielfilmhandlung und besitzt eine dramaturgische Erzählfunktion. Über Zeitungsartikel, SMS-Dialoge, Filmsequenzen und variierte Kameraeinstellungen, die so im Film nicht zu sehen sind, taucht der Fernsehzuschauer nicht nur tiefer in das Geschehen ein. Er gewinnt auch zusätzli­che Informationen, und ist den handelnden Figuren oft ein Stück voraus. Er ist Mittäter, wenn Studenten mit ihren Handys einen Selbstmord filmen oder Nacktbilder der Protagonistin auch auf seinem Second Screen landen. Und der Zuschauer ist zugleich Opfer, muss er doch feststellen, dass er genauso neugierig und experimentierfreudig, aber auch so naiv und sorglos die Möglich­keiten des Internets nutzt wie unsere Filmheldin.

Wo kann ich den App herunterladen?

Die App zum Film ist im Apple App Store und im Android Play Store verfügbar. Wir haben aber beide Download Möglichkeiten noch einmal für euch verlinkt. Um Datenschutz müsst ihr euch bei der App keine Gedanken machen. Sie belauscht euch nicht während des Filmes und lädt auch keine Daten aus dem Internet. Ihr könnt sie problemlos im Flugmodus nutzen.

App Download für Apple User

App Download für Android User

Quelle: ZDF | Bild: ZDF/Ray van der Bas

1 comment
  1. Hi,

    werde mir den Film auf jeden Fall ansehen! Vielleicht ein neuer TV Trend?

    Allerdings wird der erst um 22:15 und nicht um 20:15 Uhr gesendet!

    LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>